Landesvertreterversammlung 2018

Andreas Glück (Münsingen) wurde bei der Landesvertreterversammlung am 20.10.2018 zum Spitzenkandidaten des FDP Landesverbandes Baden-Württemberg für die Europawahl nominiert.

Uli Walter gratuliert

Vier aussichtsreiche Kandidaten haben sich bei der Landesvertreterversammlung des FDP-Landesverbandes am 20.10.2018 in Schwäbisch Gmünd um den ersten Platz der Landesliste für die Europawahl beworben. In einer Stichwahl konnte sich der Münsinger Landtagsabgeordnete Andreas Glück (42) gegen seine Mitbewerberin Nicole Büttner-Thiel durchsetzen. Damit wird aller Voraussicht nach die FDP des Landes Baden-Württemberg künftig durch den erfahrenen Landespolitiker Glück im Europaparlament in Brüssel vertreten sein.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar